Welches sind Eure Lieblingsgames?

  • Vielleicht spielt der Eine oder Andere auch so gerne wie ich. Meistens werden an den Wochenenden bei uns Brettspiele wie "Tabu", "Doc" oder auch Kartenspiele gezockt. In meinem Schrank gibt es unzählige Spiele. Es würde zu lange dauern, diese alle aufzuzählen. In der Woche spiele ich gerne "Skyrim" oder " Neverwinter" - das sind Rollenspiele- eins ist davon ein Onlinespiel. Die Zeit hat man allerdings immer im Nacken, denn diese vergeht ja wie im Fluge bei derartigen Aktivitäten.

    Spielt ihr auch derartige Spiele oder seid ihr lieber mit Kreuzworträtseln oder Handarbeiten:P beschäftigt? Welches Spiel könnt ihr empfehlen :thumbup:und von welchen seid ihr enttäuscht:thumbdown:?

    Freue mich schon sehr auf Eure Antworten....

  • PC Spiele waren und sind immer noch ein feiner Zeitvertreib - Ich spielte sehr gerne die ersten beiden Tirel aus der Dragon Age Serie, wat aber von Nummer 3 schwer enttaeuscht, da die Umsetzung von Konsolen auf PC total daneben war. Aehnlich war es mit Mass Effect - die ersten 3 waren Super und dann kam die schwere Enttaeuschung mit ME Andromeda....leider war das verkaufspolitik von EA Software. Begeistert war ich von Witcher 3 - The wild hunt und zur Zeit warte ich auf neue DLC fuer Assassin's Creed Odyssee......habe die gesammte Assassin's Creed Serie und spiele sie immer wieder gerne.

  • Mein absoluter Favorit neben kleinen Spielen wie Wimmelbildern oder Drei -gewinnt, ist und bleibt immer noch "Skyrim". Es ist ein Rollenspiel, welches nicht online gespielt wird. (Eine OnlineVersion ist aber auch erhältlich.) Es fasziniert mich mit der wunderschönen Landschaft, den verschiedenen Aufgaben und der umfangreichen Geschichte. Man kann hier Alchemie betreiben, schmieden, Sachen vekaufen, heiraten und zwei Kinder haben (wenn man will). Es kommt einen unendlich vor. Ich habe dieses Spiel mit zwei Charakter bis Stufe 100 gespielt und ab und an überkommt es mich immer wieder noch mal reinzuzocken. Der versprochene Nachfolger lässt allerdings auf sich warten.


    Jetzt spiele ich "Neverwinter". Ein Onlinespiel- ähnlich Skyrim, man kann auch Alchemie betreiben und ähnliches- aber es gibt wesentlich mehr Kampfszenen. Noch bin ich im Spiel nicht so angekommen wie ich es mir wünsche. Aber mal sehen wie es noch wird.