Gabriele Breuer- Das Haus der gefallenen Töchter

  • Heute möchte ich Euch auch mal für einem Mittelalter-Roman begeistern. Wer in diesem Bereich Iny Lorentz kennt, ist mit diesem Buch gut beraten.

    Der Roman spielt sich in der Zeit 1471 in Köln ab. Zu dieser Zeit gab es dort ein Haus der gefallenen Töchter, wo Frauen die der Prostititution oder sich anders "schuldig" gemacht haben über einen längeren Zeitraum aufbewahrt wurden. So auch die Hauptfigur -Jenna- , eine junge Heilerin und Freundin eines Gauklers . Die Liebe steht unter keinen guten Stern, denn Jenna war zuvor der Hexerei bezichtigt und wurde aus dem Dorf verjagt.

    Die Handlung ist bildhaft beschrieben und man kann gut in dieses Buch abtauchen. Es ist auch nicht zu lang mit 387 Seiten ist man als guter Leser schnell durch.


    Was lest ihr denn so... bin doch bestimmt nicht die Einzige die hier etwas Schreiben mag....:?: