Simone Malina- Mädchenfleisch

  • In diesem Psychothriller geht es um heranwachsende Mädchen die einem Loverboy zum Opfer fallen. Die gesamte Story ist etwas klischee haft geschrieben. Ein ausländischer gutaussehender junger Mann spielt jungen Mädchen die grosse Liebe vor, wenn sie dann gefügig sind- müssen diese unter fadenscheinigen Gründen Geld heranschaffen um das Zukunftsglück mit Haus und Auto zu finanzieren. Das es dazu nie kommen wird ist bekannt, doch die jungen Damen glauben an das Gute und lassen sich ausnutzen. Um der Aufgabe noch Nachhaltigkeit zu verleihen wird eine junge Frau zu schauen, wie man mit ungehorsam umgeht. Eine Freundin wird brutal gefoltert, als sie nicht die Aufgaben zur Zufriedenheit erledigt.


    Die Kritiken für dieses Buch gehen von komplett Daumen hoch bis komplett Daumen runter. Mich persönlich hat dieses Buch gefesselt, da ich unbedingt lesen wollte wie es ausgeht. Für jemanden der eher seichte Romane liest ist der Schreibstil nicht empfehlenswert, denn die Schilderung von Vergewaltigungsszenen ist nichts für zartbeseitete Personen.


    Wie es ausgeht? Lest einfach selbst.....=O